Recycling Zentrum

SORTIER UND BERCHZENTRUM 

Eine Aktivität unserer Firma


Boreta2.png      Bodarwe-carrieres2.png 



Dethier2-(1).png      Bodarwe2.png


Recycling Zielvorgaben

Diese Sortierzentren haben das Ziel träge Materialen aus dem Bausektor wieder aufzunehmen und diese aufzuarbeiten, zwecks Wiederverwertung als Grundschichtschotterung.

Lokalisierung

Wir besitzen 4 Sortierzentren ( 2 Haupt and 2 Sekundäre) 

  • Die 2 Hauptzentren sind die Sortierzentren on Lasnenville (DETHIER) und Eupen (BORETA)

Ihr Betriebssitz befindet sich in:

DETHIER Pgmbh: auf dem Gelände des Steinbruches in Lasnenville 
BORETA ag: im Industriegebiet Eupen-Baelen, neben unserer Betonzentrale
  • Die 2 Sekundärzentren befinden in Weismes und Grand-Halleux

Ihr Betriebssitz befindet sich in: 

BODARWE CARRIERES ag: auf dem Gelände des Steinbruches in Weismes
BODARWE ag: auf dem Gelände des Steinbruches in Grand-Halleux

Die verarbeiteten Materialen

Die verarbeiteten Materialen sind träge Materialen aus dem Bausektor. Wir sind äußert wählerisch in diesen Materialen und sortieren die angelieferten Produkten sorgfältig (armierter Beton, Asphalt, Beton...).

Eine bestimmte Anzahl an Produkten wird verweigert (Plastik, Ytong, Gyproc, Eternit,...)

Bestimmte Standorte übernehmen den armierten Beton nicht. Zögern sich nicht uns kontaktieren!

IMG_20170330_105735.jpg

Erhältliche Recyclingmaterialen

Die hergestellten Produkte mittels einer mobilen Brechanlage sind: 
  • 0/20 R
  • 0/63 R
  • 63/120 R
  • 0/120 R
  • Abfraismaterial
Alle diese Produkte sind nicht permanent zur Verfügung. Zögern sich nicht uns kontaktieren.

Auf dem Standort Lasnenville (Dethier) und Eupen (Boreta), sind auch andere Produkte vorhanden:
  • 0/4 R (nur in Lasnenville)
  • 0/20 R
  • 20/32 R
  • 32/63 R
  • 0/32 R
Diese verschiedenen Produkte können auch Mischgut sein (Betonmischgut, Schotterung, tarmac,...) Betonprodukte, tarmac,...

Kontact

Zögern sie nicht Kontakt aufzunehmen mit Herrn Mario MOLLERS (0498/864605) für die Sortierzentren WEISMES, LASNENVILLE und GRAND-HALLEUX und mit Herrn Alain HEUKEMES (0498/864622) für das Zentrum in EUPEN-BAELEN